Blog

Tartalove: das Projekt zum Schutz der Meeresschildkröten

Tartalove: das Projekt zum Schutz der Meeresschildkröten

Tartalove: das Projekt zum Schutz der Meeresschildkröten

Für Acqua dell'Elba war die Fürsorge für sein Gebiet schon immer eine der Prioritäten des Unternehmens. Aus diesem Grund ist die Unterstützung für die Initiative Legambiente, mit der bereits seit einiger Zeit zahlreiche Initiativen gestartet wurden, mit Begeisterung angekommen. Tartalove wurde gegründet, um den Lebensraum von Meeresschildkröten durch Projekte zur Bergung, Pflege und Überwachung von Nestern zu schützen. Darüber hinaus wurden eine Reihe von Informations- und Sensibilisierungsaktivitäten für die lokale Bevölkerung, aber vor allem für die Gäste organisiert.

Die Zusammenarbeit wurde mit dem Ziel geboren, dem Gebiet noch mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Engagement und Leidenschaft für die Aufwertung der Schönheit der Insel Elba sind wichtige Prioritäten für Acqua dell'Elba. Dank der gesammelten Gelder ist das Projekt tatsächlich zu einer Geschichte mit einem Happy End geworden. Ein Exemplar von Caretta-caretta, das versehentlich gefangen wurde, wies ernsthafte Probleme auf, weil es Plastikteile verschluckt hatte. In ein Tartalove-Zentrum gebracht und von Legambiente-Freiwilligen gepflegt, ist unsere Schildkröte nun wieder frei und wurde zum Symbol des Projekts und Maskottchen der Insel Elba.

 

Raumduft “Isola d’Elba” (500 ml)

Um dieses wichtige Projekt zu unterstützen, haben wir beschlossen, 10 % von jedem Kauf des Raumparfums "Isola d'Elba" (500 ml) zu spenden, dessen Holzdiffusor mit dem Tartalove-Symbol personalisiert ist. Mit dem Erlös werden die Erholungszentren für Meeresschildkröten, die Überwachung der Nester an den Stränden und die medizinische Versorgung der gefährdeten Exemplare finanziert. Außerdem können Sie durch Anklicken des folgenden Links einen Beitrag leisten, indem Sie eine Schildkröte adoptieren.

Die wirkliche Veränderung wird durch eine radikale Sensibilisierung von Erwachsenen und Kindern für den Schutz dieser bedrohten Arten geschehen.


Letzte Postings
comments powered by Disqus